Herzlichen Willkommen auf meinen Blog. Eine große Leidenschaft von mir ist das Basteln - mein Motto DIY. Ich probiere gerne neue Sachen aus; hängen an alten Sachen und freue mich jeden Tag darauf etwas Kreatives zu werkeln. Aber vorsichtig: ist hochgradig ansteckend!!!

Donnerstag, 30. April 2020

Karte mit Stencil Hintergrund


Guten Morgen!

Hab gestern total vergessen euch diese Karte zu zeigen.

Ich hab mal die Stencil wieder rausgesucht und das Washi eingeweiht.

Eigentlich passt der Spruch vom Washi immer, oder?

Ich wünsche euch einen tollen Tag und 

in diesem Sinne

bleibt positiv!

eure Karina


Dienstag, 28. April 2020

Minialbum Paper Clip Art -Video


Guten Morgen!

Dienstag = Videotag

Und so ist es auch. Ich komme einem Wunsch nach, ob ich mal

zeigen kann, wie ich dieses Album gemacht habe. 

Natürlich, sehr gerne!

Hier der video-Link: https://youtu.be/UgKwKEiSUqg





Habt einen zauberhaften Tag!

eure Karina

Sonntag, 26. April 2020

immer montags Bücherwelt: Schicksalsruf von Juliane Maibach


Guten Morgen Ihr lieben Bücherschnecken,

heute wieder mal ein Geheimtipp, ein Buch (Teil 1) 

aus dem Bereich Fantasy.

Juliane Maibachs Bücher habe ich alle gelesen und alle - ausnahmslos -

sind für mich Bestseller. Deshalb freue ich mich immer sooo sehr, wenn

wieder etwas von ihr erscheint.

Schicksalsruf ist erst vor kurzem erschienen und 

hier der Klappentext, damit ihr wißt, worum es geht...

Klappentext:

Kurzbeschreibung:
Teresas Leben nimmt mit dem Tod ihrer Großtante eine Wendung, von der sie niemals zu träumen gewagt hätte. Dabei wirkt zunächst alles so normal. Neue Highschool, ein paar Zicken, gegen die man sich zur Wehr setzen muss und ein ziemlich heißer Schulschwarm, der eigentlich so gar nicht ihr Typ ist.
Allerdings muss sie schon bald feststellen, dass der erste Schein trügt. Ayden ist weitaus interessanter als zunächst gedacht, und das liegt sicher nicht nur an diesen smaragdgrünen Augen, von denen sie ständig verfolgt wird. Nicht nur hinter seiner Fassade scheint mehr zu stecken, als erwartet: Ein unscheinbarer Schlüssel öffnet für Teresa eine Tür. Ein kleiner dreischwänziger Fuchs begleitet sie fortan und scheint eine Menge Geheimnisse zu haben. Was verbirgt er noch? Und wie kann sie Ayden aus ihrem Leben heraushalten? Das ist gar nicht so einfach wie gedacht, denn die Schicksalsfäden sind längst gesponnen. 

Und meine Rezension auch einfach mal dazu:

Meine persönliche Meinung zum Buch:
Eine der Hauptprotagonisten ist Teresa, die wird erst einmal vorgestellt und auch ihre Situation. Umzug in eine andere Stadt fern ab von dem Gewohnten. Sie trifft auf einige interessanten Menschen. Dann plötzlich hat sie eine Fuchs-Katze als „Haustier“. Soweit so gut, aber ganz so einfach ist es dann nicht. Es verbirgt sich anscheinend hinter jeder Begegnung das Schicksal. Ist es vorher bestimmt, dass sie genau auf diese Personen trifft? Sind sie gut oder böse? Selbst bei ihren neuen Freundinnen blicke ich immer noch nicht durch, wer nun wirklich zu ihr steht und wer nicht. Und für mich hat das Wort Schicksal eine große Bedeutung.
Die Spannung, die sich von Seite zur Seite aufbaut, ist am Ende nicht mehr auszuhalten. Ich war völlig geschockt, dass ich nicht weiß, wie es weiter geht. Aber ich vermute ganz stark, dass Teresa einer der besten unter ihren Leute werden wird. Sie ist stark, mutig, intelligent und wird uns noch überraschen.
Durch den besonders bildhaften Schreibstil der Autorin und der Story, da man als Leserin noch nicht weiß, wo geht die Reise hin, ist ein fantastisches Buch entstanden. Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen.


Fazit:
Ich freue mich auf jede weitere Zeile zu dieser Buchreihe. Und ich hoffe sehr, dass es bald (ganz bald) weiter geht mit Band 2.
Das Buch ist ein perfekter, spannender und fantastischer Auftakt der Buchreihe. Ich bin hin und weg von der Story, die Protagonisten haben so viel mehr zu bieten als es bisher offenbart wurde. So viele Fragen gehen mir durch den Kopf, was wird noch passieren…
Die Autorin hat sich wieder selbst übertroffen. Das Buch ist absolut grandios geschrieben und ich möchte es jedem/jeder empfehlen, der/die gerne ungewöhnliche Fantasy, gepaart mit Spannung, Humor und Herz-Schmerz liest. Es hat Bestsellerniveau!
Und deshalb erhält das Buch 5 Sterne = Top.