Herzlichen Willkommen auf meinen Blog. Eine große Leidenschaft von mir ist das Basteln - mein Motto DIY. Ich probiere gerne neue Sachen aus; hängen an alten Sachen und freue mich jeden Tag darauf etwas Kreatives zu werkeln. Aber vorsichtig: ist hochgradig ansteckend!!!

Montag, 18. Mai 2020

immer montags Bücherwelt: Malia - Magie erwacht Band 1


Halli Hallo,

heute wollte ich euch gerne das Buch Malia - Magie erwacht vorstellen.

Ich habe es vor etwa einem Jahr gelesen und fand es klasse.

Nun warte ich auf den zweiten Teil.

Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, 

seht ihr hier meine Rezension:

Das Cover:
Die blauen Blätter um den Titel im Mond mit den Eiskristallen haben mich sofort neugierig gemacht. Außerdem ist im Buchtitel und somit auf dem Cover das Wort Magie zu finden. Hat mich gleich total angesprochen.

Nachdem ich mir das Cover angeschaut hatte und den Klappentext gelesen habe, wollte ich das Buch unbedingt lesen.

Hier nun der Klappentext:

Willkommen an der Akademie
Malia traut ihren Ohren nicht, als sie an ihrem fünfzehnten Geburtstag die Wahrheit über sich erfährt Sie ist eine Magierin und soll an der Akademie der Elemente lernen, ihre Kräfte zu beherrschen. Ihre Herkunft verleiht Malia aber besondere und zugleich gefährliche Fähigkeiten, von denen in Lunatis, der Welt der Magier, niemand etwas wissen darf.
In Lunatis hofft Malia ihren Vater, den sie nie kennengelernt hat, zu finden. Sie braucht seine Hilfe, denn ihre Magie wird mit jedem Tag stärker und droht außer Kontrolle zu geraten. Gemeinsam mit ihren Freunden macht sie sich auf eine geheime Reise quer durch das Land des Mondes.

Diese Geschichte ist auf 2 Bände aufgeteilt und erst mit Band 2 abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um Band 1.

Meine persönliche Meinung zum Buch:
=== === === === === === === === ===
Die Hauptfigur Malia und ihre Umgebung werden ausführlich beschrieben. Ich konnte mich richtig reinversetzen in die schwierigen Situationen an der Schule. Außerdem kann ich sie gut verstehen, dass sie nicht gerne zur Schule geht. Trost findet sie bei ihrer Mutter und bei ihrem Kater.
Und plötzlich erwacht in ihr etwas, was nicht von dieser Welt ist. Natürlich bekommt sie da erst einmal ein wenig Angst, ist verwirrt… Cool dass es in Mathe bei diesem Lehrer passiert ist, hat mich total gefreut. Sehr gut gelungen ist es der Autorin die Protagonisten von der Erde in das Land des Mondes zu bringen. Auch die Aufklärung, was dort auf sie wartet, gefällt mir gut. Besonders schön finde ich, dass Malia in der neuen Welt Freundinnen hat, mit denen sie durch „Dick und Dünn“ geht.

Durch den lebendigen und bildhaften Schreibstil bin ich in diese neue Welten mit eingetaucht und abgetaucht.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es für mich, da es am Ende noch keine Auflösung zum magischen Tier und zum Vater gibt… Naja, umso gespannter bin ich auf den zweiten Teil. Den muss ich unbedingt lesen.

Fazit:
Dieses fantastische Buch zu lesen, war für mich ein Lesevergnügen. Die großartige Story hat mich überzeugt und ich freue mich sooo sehr darauf hoffentlich bald weiter zu lesen mit dem zweiten Teil.
Malia –Magie erwacht erhält von mir 5 Sterne = Top.
sehr empfehlenswert